Heizplane nach Kundenvorgabe (zum Beispiel: Trichter)

Drucken

Heizplane nach Kundenvorgabe (zum Beispiel: Trichter)

Anwendungen

Die nach Kundenvorgabe hergestellte Heizplane für Fässer dient zum Beheizen, zur Temperaturbeibehaltung sowie zum Frost- und Kondensationsschutz von Material oder Maschinen. Sie beschleunigt außerdem die Polymerisation von Harzen und Klebern.

Beschreibung

Biegsames Heizelement, geschützt durch zwei Gewebelagen mit PVC-Beschichtung; eine beheizte Seite (rot) und eine isolierte Seite (blau); die maximale Leistung beträgt 750 W/m².

Temperaturregelung über ein integriertes Thermostat (+10° C / +70° C) oder über eine externe Sonde möglich.

Die nach Kundenvorgabe hergestellte Heizplane für Fässer ist mit einem Industriekabel Typ HO7RNF mit Erdleiter ausgestattet und für eine leichte Befestigung und Lagerung mit Ösen an den Ecken versehen.

Vorteile



Technische Eigenschaften







Drucken