Standard Heizplanen 1m┬▓, 2m┬▓ und 4m┬▓

Standard-Heizplane 1, 2 & 4 m²

Anwendungen

Die Standard-Heizplane dient zum Beheizen, zur Temperaturbeibehaltung sowie zum Frost- und Kondensationsschutz von Material oder Maschinen. Sie beschleunigt außerdem die Polymerisation von Harzen.

Beschreibung

Biegsames Heizelement, geschützt durch zwei Gewebelagen mit PVC-Beschichtung; eine beheizte Seite (rot) und eine isolierte Seite (blau); die Leistung beträgt 400 W/m².

Temperaturregelung über ein integriertes Thermostat (+10° C / +70° C)

Die Standard-Heizplane ist zum einfachen Befestigen an den Ecken mit Ösen versehen.

In drei Flächen lieferbar: 1 m², 2 m² und 4 m².

Vorteile

  • Integrierte Temperaturregelung (+10° C / +70° C)
  • Gleichmäßige Heizleistung (Isolierung + wärmeleitende Aluminiumfolie)
  • Leicht zu verstauen
  • Schnell einsatzbereit, einfach zu entfernen

Technische Eigenschaften

  • Nennleistung: 400 W/m²
  • Standardspannung: 230 V
  • Abmessungen: 1 × 1 m, 1 × 2 m, 2 × 2 m
  • Stromversorgungskabel: HO7 RNF L 2m
  • Farbe Heizseite: rot
  • Farbe isolierte Seite: blau
  • Schutzart: IP 54
  • Maximale Haltetemperatur (unter Spannung): +70° C
  • Maximale Expositionstemperatur (ohne Spannung): +80° C