Modulares Heizkabel RMB

Anwendungen

Das modulare Heizkabel Typ RMB dient zum Frostfreihalten von Rohrleitungen und ortsfesten Löscheinrichtungen sowie zur Temperaturbeibehaltung von Warmwasser- und Abwasserleitungen.

Vorteile

Das modulare thermostatgeregelte Heizband RMB ist sofort einsatzbereit; für die werkzeuglose Installation wird 40 % weniger Zeit als beim Einbau eines selbstregelnden Heizbands benötigt.

Der Einbau erfolgt ohne Verdrahtungsarbeiten, die Temperaturregelung geschieht über auf die Haltetemperatur eingestellte modulare Thermostate.

Technische Eigenschaften

  • Nennleistung: 14 W/m oder 28 W/m
  • TPE-Isolierung
  • Maximale Länge der Schaltung: 140 m (14 W/m) und 70 m (28 W/m)
  • Standardspannung: 230 V
  • Durchgehende Höchsttemperatur (ohne Spannung): +125° C
  • Durchgehende Höchsttemperatur (unter Spannung): +100° C (14 W/m) und +80° C (28 W/m)
  • Standard-Thermostate: +5° C, +35° C, +45° C, +55° C, +65° C.