Heizkordel zum Kondensatablauf CB

Heizkordel zum Kondensatablauf CB

Anwendungen

  • Kondensatablauf
  • Kondensationsschutz an elektronischen Geräten
  • Temperaturbeibehaltung bei Industrieprozessen


Technische Eigenschaften

  • Maximale Haltetemperatur (unter Spannung): + 110° C
  • Maximale Expositionstemperatur (ohne Spannung): + 150° C
  • Maximale lineare Leistung: 30 W/m
  • Standardspannung: 230 V
  • Standardlängen (in Meterschritten): 1 bis 6 m
  • Option: verzinnte Kupferlitze (mit Erdungsdraht)


Vorteile
Ausreichend dimensioniert, um direkt in den Ablauf geschoben werden zu können (Installation ohne Führung).

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz

  • Heizkordeln nicht über Kreuz, übereinander oder nebeneinander verlegen
  • Heizkordel nicht abschneiden oder kürzen
  • Kordel vor spitzen und scharfen Kanten schützen
  • Einsatz nur im umgekehrten Betrieb