Heizkordel zum Kondensatablauf BS

Heizkordel zum Kondensatablauf BS

Anwendungen

  • Kondensatablauf.
  • Kondensationsschutz an elektronischen Geräten.
  • Temperaturbeibehaltung bei Industrieprozessen.


Technische Eigenschaften:

  • Widerstandsdraht: Nickel-Chrom – Nickel-Kupfer
  • Isolierung: Silikon
  • Spannung: 230 V
  • Leistung: 40 W/m
  • Zulässige Betriebstemperatur von -70° C bis +200° C
  • Standardlängen: 0,5 m / 1 m / 1,5 m / 2 m bis 6 m (in Meterschritten)
  • Kaltende: 1 m
  • Flach-Querschnitt: 5 x 7 mm
  • Abschluss: Silikonguss, dicht


Vorteile

  • Gut biegsam
  • Dauerbetrieb möglich


Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz

  • Heizkordeln nicht über Kreuz, übereinander oder nebeneinander verlegen
  • Heizkordel nicht abschneiden oder kürzen
  • Kordel vor spitzen und scharfen Kanten schützen
  • Nicht mit Kunststoffrohren verwenden
  • Kleinster Krümmungsradius = 25 mm